Krieg der ameisen

krieg der ameisen

natur exclusiv Krieg der Ameisen. Sie hat es geschafft, weite Teile der Mittelmeerküste zu besiedeln: die Argentinische Ameise. Ihre agressive. Video Krieg der Ameisen: Der Film zeigt mit aufwendigen Makroaufnahmen die lange unentdeckte. Krieg der Ameisen. Die genetische Vielfalt ist ein ganz entscheidender Faktor für das Überleben einer Art. Aber wie bei jeder Regel gibt es natürlich auch hierzu. krieg der ameisen

Krieg der ameisen - ist

Die Futterquellen der Umgebung werden von den argentinischen Ameisen kontrolliert, einheimische gibt es nicht mehr. Die Erhöhung der Variabilität könnte den Ameisen somit durchaus auch nutzen. Märchen Serien für Kinder Trickfilme Zoogeschichten Tagesprogramm. Aber bislang sind das nur Laborversuche. Umweltverschmutzung Pest machte die Luft bleifrei Jahre altes Matherätsel Das Ende der Fünfeck-Saga Neumodischer Trend Warum der Plazenta-Verzehr gefährlich sein kann. Doku-Tipps Geschichte Kultur Tiere Gesundheit Umwelt und Natur Reisen Wissenschaft Wissensmagazine Alle Dokumentationen Dokuatlas.

Video

[Doku] Krieg der Ameisen [HD] Andere Bekämpfungsstrategien, die sich die genetische Ähnlichkeit der Tiere zu Nutze machen, wie das Einführen von Parasiten, ziehen dann nicht mehr. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Milliarden von Arbeiterinnen bekämpfen ihre Rivalen mit unglaublicher Aggressivität und vernichten innerhalb kürzester Zeit alle heimischen Ameisenarten. Kontakt Unternehmen Karriere Presse Archiv BR Programm Sendungen A-Z Roulette analysis. Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien. Sie sind die "Müllabfuhr" des Bodens, aber auch Gärtner und Hüter des Waldes.

0 Kommentare zu „Krieg der ameisen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *